Handfeuerlöscher und fahrbare Löschgeräte

Wir vom Nienburger Brandschutz Service bieten Ihnen Handfeuerlöscher, fahrbare Löschgeräte, Feuerlöscherzubehör sowie die Wartung von Feuerlöschgeräten an.

 
Feuerlöscher in Nienburg an der Weser

Handfeuerlöscher

Bei uns erhalten Sie Feuerlöscher verschiedener Arten und Ausführungen:

  • Pulverfeuerlöscher
  • Schaumlöscher
  • Kohlensäurefeuerlöscher (CO2)
  • Fettbrandlöscher
  • Sonderlöscher (z. B. für Metallbrände)

Feuerlöschgeräte werden nach Dauerdrucklöschern und Aufladefeuerlöschern unterschieden. Wir beraten Sie gerne bei der Wahl des richtigen Feuerlöschers.

Fahrbare Löschgeräte
Fahrbare Löschgeräte erhalten Sie als Pulver-, Schaum- und Kohlensäurefeuerlöscher.

Feuerlöscherzubehör
Hierzu zählen Feuerlöscher-Wandschränke, Feuerlöscherhauben, Feuerlöscherhalterungen, Feuerlöscherständer und Hinweisschilder für Feuerlöschgeräte in diversen Ausführungen.

Feuerlöscher in Nienburg an der Weser

Wartung von Feuerlöschgeräten

Alle gesetzlich vorgeschriebenen Feuerlöschgeräte müssen spätestens nach 2 Jahren gewartet werden.
Generell sollte auch bei allen anderen Feuerlöschgeräten zur Sicherstellung der Funktionsfähigkeit eine Wartung im Abstand von höchstens 2 Jahren durchgeführt werden.
Die Wartung erfolgt nach DIN 14 406 bzw. EN 3.

Wir warten Handfeuerlöscher sowie fahrbare Löschgeräte aller Fabrikate.

Unsere Kundendienstmitarbeiter sind Sachkundige bzw. befähigte Personen für Feuerlöschgeräte und verfügen über komplett ausgerüstete Werkstattfahrzeuge. Die Wartung Ihres Feuerlöschgerätes kann bei Ihnen direkt vor Ort durchgeführt werden.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

 

Feuerlöscherübungen und -schulungen

Wir bieten Feuerlöscherübungen und -schulungen direkt bei Ihnen vor Ort an

 
Brandschutzübungen in Nienburg an der Weser

Feuerlöscherübungen bieten wir sowohl kombiniert aus praktischem und theoretischem Teil, als auch unabhängig voneinander an.

Theorie

Der theoretische Teil beinhaltet die Unterweisung anhand einer Power-Point-Presentation, sowie die Unterweisung in die Handhabung von Feuerlöschgeräten und die Beantwortung von Fragen der Teilnehmer.

Praxis

Die Unterweisung erfolgt mittels eines speziellen Firetrainers. Hierbei können die verschiedenen Wirkungsweisen von Löschmitteln dargestellt werden.

Ausbildung Brandschutzhelfer

In der Regel müssen 5% der Beschäftigten eines Betriebes als Brandschutzhelfer ausgebildet sein (ASR A2.2).

Die Ausbildung in diesem Bereich führt unser Herr Zimmermann in seiner Funktion als Brandschutzbeauftragter durch.